Mit dem Herzen suchen

„Der Kleine Prinz“ von Saint-Exupéry als Wegweiser durchs Leben. 

Das Märchen von Antoine de Saint-Exupéry „Der Kleine Prinz“ ist für viele Menschen eines der Bücher, das man auf eine einsame Insel mitnimmt, wenn man nur ein Buch mitnehmen kann, d.h. eines jener Bücher, zu dem man eine besonders enge Beziehung entwickelt hat, das mehr ist als nur ein lebloses Buch. Für Dr. Jens-Uwe Martens hat das Buch Rat gegeben, als er ihn brauchte; er war ihm ein weiser Lehrer in glücklichen Tagen aber auch eine Zuflucht, wenn er mit der Welt nicht mehr zurechtkam. An all dem möchte er die Leserinnen und Leser teil haben und ihnen Mut und Hoffnung für ihr Leben geben.