Papa hat sich erschossen

Ein interessantes, spannungsgeladenes, offenes Buch in dem die Autorin sich sehr stark selbst reflektiert und hinterfragt. Keine leichte Kost, aber augenöffnend und hilfreich in der Begegnung mit Menschen, die einen Angehörigen auf diese Art verloren haben.